Grußwort

Herzlich Willkommen bei der Barbos-Stiftung!
Grußwort der bayerischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm

portrait_stamm

Die Barbos-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht,
Kindern und Jugendlichen, deren psychische und seelische Entwicklung gestört ist, durch kreativ-therapeutische Hilfe den Weg zurück in ein normales, unbeschwertes Leben zu ebnen. Das außerordentliche Engagement der Stiftung zur kreativen Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen ist höchst anerkennenswert, umso mehr, als der Anteil hilfsbedürftiger junger Menschen immer mehr zunimmt.
Schule und Elternhaus sind hier oftmals überfordert. Ihre Hilfsangebote erreichen die Kinder nicht, oder die Kinder verweigern sich ihnen.

In der Stiftung finden Eltern / Erziehungsberechtigte eine Anlaufstelle, die sich als neutrale Instanz der seelischen Notlage ihrer Tochter oder ihres Sohnes annimmt. Gemeinnützige Stiftungen wie die Barbos-Stiftung machen Dank des finanziellen Engagements von Privatpersonen oder auch Firmen und Institutionen gezielte Hilfsangebote an Bedürftige in Fällen, in denen eine staatliche Unterstützung nicht möglich ist. Sie sind Ausdruck des ungebrochenen bürgerlichen Engagements in unserem Land und von unschätzbarem Wert für unser Gemeinwohl.

Ich danke der Barbos-Stiftung für ihren vorbildlichen Einsatz zum Wohle hilfsbedürftiger junger Menschen und sage ein herzliches „Vergelt’s Gott“.

Barbara Stamm, MdL
Präsidentin des Bayerischen Landtags